Menu

Winterzeit ist Läuferzeit, ob das auch für GGUler gilt???

Diese Frage habe ich mir gestellt, weil ich den 2ten Braunschweiger Welfencross auf meinem diesjährigen Wettkampfzettel eingetragen habe.


Grund:
Einen Crosslauf hatte ich bisher nicht absolviert, der ELM-Peaks Challenge war eine tolle Veranstaltung und sechs Kilometer werde ich trotz gerade kurierter Bronchitis schon schaffen!


Ergebnis:
2 Mann aus der Truppe in Team-Klamotten am Start. Darüber hinaus noch mehr als hundert Andere, teilweise merkwürdig verkleidet. Wo sonst läuft der Tod oder ein Bergsteiger mit Helm direkt neben Dir?


Strecke:
15 Hindernisse (und Wertungsrichter, die Diese überwachen!), zwei Runden und sechs Kilometer, die es in sich hatten. Das mußt Du mit voller Konzentration laufen, es geht drunter und drüber und teilweise nur auf allen Vieren, damit man auch weiterkommt. Am Ende noch ein Slalom-Lauf zum Abschluß, da geht der Puls auch mal auf 178 hoch. Während ich am Anfang noch mithalten konnte, hat mir Tony dann doch gezeigt, wo der Bartel den Most holt und ist mir sauber enteilt.


Fazit:
Gute, harte und anspruchsvolle Sache, das mache ich wieder! Das Manko war die fehlerhafte Zeitmessung, wo sonst hätte ich sieben Minuten Strafzeit kassieren sollen?


http://www.welfencross.de/

Artikel von: Kai Großkopf