Menu

Schnelle Welfen RTF in Braunschweig

Bericht Ingo:
Am 09.06.2019 fand ich mich mit ungefähr 200 weiteren Fahrern zur Welfen RTF in Hötzum ein. Dort traf ich beim Start auf einige GGUler. Ich hatte mich nun doch entschieden, die 67 Kilometer Runde zu fahren und zeitig wieder zu Hause zu sein. So machte ich mit einigen Bekannten aus Wolfenbüttel auch Tempo, bis sich das Feld teilte und wir auf die 70 Kilometer Runde abbogen. Als Ziel hatten wir uns gesetzt, auf unserer Heimrunde als erste anzukommen, was uns nach knapp 2 Stunden auch gelang. Das Wetter spielte mit und es war eine gelungene Veranstaltung.

 

Bericht Edi:
Nach Jahren endlich wieder eine RTF in Braunschweig, die sog. Welfen-RTF! Angeboten waren Distanzen zwischen 39 km (Familien-Tour), 74 km (Basis), 129 km (die Ambitionierte) und 159 km (die Herausfordernde) mit Preisen zwischen 5 und 8 €.

Der Start war am Pfingstsonntag in Hötzum am Sportplatz um 8 Uhr 30. Bei schönstem Wetter konnte man sich für eine der 4 Touren entscheiden. Insgesamt waren 6 GGU-Software-Teamler am Start. Bis auf Alan Johnson, der die 160 km fuhr sind alle anderen auf die 67 km Runde gegangen.

Ich fuhr die Basistour über 67 km von Hötzum, südlich des Elms nach Evessen und Schöppenstedt, dann weiter nach Süden am Rande der Asse vorbei über Vahlberg, Semmenstedt bis Achim, von hier aus nach Norden über Kissenbrück, Wendessen, Apelnstedt und wieder nach Hötzum. 

Die schöne, wellige Strecke war gut ausgeschildert, die Verpflegungsstationen hatten genügend zu Essen und zu Trinken, so dass alle ihren Spaß hatten. Da es keine Zeitnahme gab, konnte jeder über sein Tempo selbst bestimmen. 

Rüdiger Dietrich hatte leider einen Reifenschaden. Die Decke war eingerissen. Darum musste er leider abbrechen.

Fazit: nächstes Jahr werde ich bestimmt wieder mitmachen!

Artikel von: Ingo Beier


Spenden-Info:

Finisher:
Ingo Beier: 119 min.
Eduard Kollmus: 134 Min.
Alan Johnson: 344 Min.
Jule Aschenbrenner: 168 Min.
Lars Aschenbrenner: 168 Min.
Rüdiger Dietrich: 10 Min.

Gesamtstrecke: 67 km
Wettkampfzeit-Summe: 943 min.
Spendengeld: 94,30 €


Mit jedem Start sammeln unsere Teamler Spendengeld bei unserem Sponsor ein.
Mach mit bei uns – egal wie fit du bist!